Kirchenchor St. Peter und Paul

Adventskonzert

Auch dieses Jahr lädt der Kirchenchor St. Peter und Paul zu seinem traditionellen Adventskonzert am zweiten Adventssonntag, 8. Dezember, um 18:00 Uhr in die katholische Pfarrkirche Bad Camberg ein.

Zwei Werke des Abends stammen aus der Feder von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791). Bei beiden handelt es sich um sehr frühe Werke Mozarts. 1771 entstand die „Litaniae Lauretanae“ KV 195, eine von vier Litaneien, die Mozart zwischen seinen Italien-Reisen in Salzburg schrieb. Von den Vespern (liturgisches Abendgebet) und Vesperpsalmen, die Mozart für den Salzburger Dom geschrieben hat, sind die Vesperteile „Dixit und Magnificat“ KV 193 die frühesten und entstanden im Sommer 1774.

Michael Haydn (1737-1806) war ein Freund Mozarts und der jüngere Bruder des sehr viel bekannteren Joseph Haydn. Sein geringerer Bekanntheitsgrad liegt darin begründet, dass seine Werke zu seiner Lebzeit nicht verlegt, sondern lediglich in handschriftlichen Kopien verbeitet wurden. Ein Großteil seines Schaffens ist der Öffentlichkeit noch unbekannt, obwohl die Anzahl seiner Werke hinter der seines Bruders kaum zurücksteht. An diesem Konzertabend wird sein „Requiem in C“ erklingen.

Auch in diesem Jahr wird einiges aufgeboten (Foto: Dez. 2017)

Der Kirchenchor St. Peter und Paul wird von einem Sinfonieorchester begleitet. Als Gesangssolisten wirken mit: Kirsten Schierbaum (Sopran), Annette Kohler (Alt), Axel E. Hofmann (Tenor) und Peter Maruhn (Bass). Letztendlich werden über 100 Personen im Altarraum sein, um unter der Gesamtleitung von Heinrich Thuy dieses Konzert zu gestalten. Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Brück und den Chormitgliedern.

Hier nochmal das Wichtigste im Überblick:

Adventskonzert


W.A. Mozart – Lauretanische Litanei
Michael Haydn – Requiem
W.A. Mozart – Dixit et Magnificat


Sonntag, 08. Dezember 2019 ⋅ 18 Uhr
Kath. Pfarrkirche St. Peter und Paul ⋅ Bad Camberg

Kirchenchor St. Peter und Paul

Ein Symphonieorchester

Kirsten Schierbaum – Sopran
Annette Kohler – Alt
Axel-E. Hoffmann – Tenor
Peter Maruhn – Bass

Gesamtleitung: Heinrich Thuy

Eintritt 20,- Euro ⋅ Schüler/Studenten 12,- Euro
Vorverkauf: Schreibwaren Brück und bei den Chormitgliedern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.