Kirchenchor St. Peter und Paul

Ausblick auf 2019

Auch dieses Jahr hat der Chor sich viel vorgenommen. Auftritte sind für diverse kirchliche Feiertage geplant. An Fastnacht werden zahlreiche Chormitglieder als „Singende Fische“ am Handkarrenumzug teilnehmen. Ende Mai findet eine viertägige Chorfahrt nach Nürnberg statt und der Höhepunkt wird das traditionelle Konzert am 2. Advent sein. Welche Werke in diesem Jahr zur Aufführung gelangen, hat Chorleiter Heinrich Thuy noch nicht verraten. Man darf gespannt sein.

Für Neueinsteiger ist jetzt der ideale Termin. Der Chor würde sich besonders im Bass über Verstärkung freuen, aber auch in den anderen Stimmen sind neue Sängerinnen und Sänger herzlich willkommen. Die Proben finden immer freitags von 20 bis 22 Uhr im großen Saal des katholischen Pfarrheims statt. Einfach mal vorbeikommen und reinschnuppern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.