Kirchenchor St. Peter und Paul

Generalversammlung am 18.01.2019

Der Kirchenchor St. Peter und Paul Bad Camberg traf sich zu seiner turnusmäßigen Generalversammlung. Vorsitzender Dr. Alexander Schmidt begrüßte die anwesenden aktiven und passiven Mitglieder. Er informierte über die in diesem Jahr anstehenden Termine, u.a. der Mitwirkung beim Handkarrenumzug (03.03.), einer viertägigen Fahrt nach Nürnberg (30.05.-02.06.), einem Grillfest (17.08.) und dem Probenwochenende(22.-24.11.).

Chorleiter Heinrich Thuy stellte das Programm für das Adventskonzert (08.12.) mit zwei kurzen Hörproben vor. Aufgeführt werden ein Requiem von Michael Haydn und die Lauretanische Litanei von Wolfgang Amadeus Mozart.

Die 2. Kassiererin Simone Martin konnte verkünden, dass der Chor in den letzten zwei Jahren 4 neue Mitglieder begrüßen durfte und zurzeit aus 81 aktiven Sängerinnen und Sängern  besteht.

Brigitte Thuy trug als 1. Kassiererin ihren gut strukturierten Kassenbericht vor und erhielt von den Kassenprüfern Annette Wagner und Andreas Erdmann Lob und Anerkennung für ihre vorbildliche Kassenführung und wurde entlastet.

Nach der Entlastung des gesamten Vorstandes erfolgte die Neuwahl, wobei Alexander Schmidt als 1. Vorsitzender, genauso wie Liane Engel als 2. Vorsitzende, Simone Dietzel als 1.Schriftführerin, Brigitte Thuy als 1. Kassiererin, Simone Martin als 2. Kassiererin mit klarer Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt wurden. Neu gewählt wurde Astrid Rumpf als 2. Schriftführerin. Karin Weiß und Inge Bargon übernehmen ab sofort die Tätigkeit des Notenwarts von Silke von der Heidt, die dieses arbeitsintensive Amt nach 20 Jahren abgab.

Der Vorstand, v.l. Simone Martin, Brigitte Thuy, Dr. Alexander Schmidt, Liane Engel, Astrid Rumpf, Heinrich Thuy und Simone Dietzel

Dann folgten die Ehrungen. Für 20-jährige Mitgliedschaft wurden Sabine Amberger, Adele Klump, Petra Sadony-Becker und Dominik Martin geehrt. 25 Jahre im Chor sind Georg und Dominik Bastian. Seit 30 Jahren sind Silke von der Heidt, Simone Dietzel und Karin Weiß dabei. 35 Jahre singen Karl Heinz Holzinger und Oliver Wenz im Chor und seit 45 Jahren Pia Lohr und Raimund Thuy, seit 50 Jahren Hildegard Diederichs, die damit die Ehrenmitgliedschaft im Chor erhielt, seit 55 Jahren Georg Rühl und seit sagenhaften 65 Jahren Wilma Hartmann. Die meisten Proben, nämlich 80 von 83 besuchte Mechthild Peuser.

Am Ende bestand für alle anwesenden Chormitglieder die Möglichkeit, sich mit Kritik, Fragen und Wünschen einzubringen und Dominik Martin zeigte gesammelte Fotos aus dem Jahr 2018. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen. Die Proben finden jeden Freitag von 20:00 bis 22:00 Uhr im kath. Pfarrheim, Eichbornstr. 11 statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.