Wir über uns


Der Kirchenchor St. Peter und Paul wurde am 21.11.1945 auf Initiative des damaligen Pfarrers Staat gegründet – so ist es in der Chronik nachzulesen. Die erste Chorprobe, damals noch Gesangsstunde genannt, fand am 1.12.1945 im St. Josefshaus am Marktplatz unter dem Dirigenten Dr. Hieronimy statt. An der ersten Probe nahmen 86 Sängerinnen und Sänger teil. Der erste Auftritt war an Weihnachten 1945 in der Christmette. Der Chor verschrieb sich damals der Pflege des Kirchengesanges, diesem Grundsatz folgen wir noch heute. Inzwischen hat der Chor, nach einigen „Tiefs“ in den 60er und 70er Jahren, wieder die ursprüngliche Mitgliederzahl erreicht. Das Alter unserer Mitglieder reicht von 15 bis über 80 Jahre. Unsere Sänger(innen) sind keineswegs alle katholisch, sondern gehören auch anderen Konfessionen an oder sind konfessionslos, was für uns weder Hindernis noch Widerspruch darstellt – wichtig ist, dass alle mit großer Freude bei der Sache sind.

Unter unserem heutigen Dirigenten Heinrich Thuy singen wir nicht nur zu den verschiedensten Anlässen des Kirchenjahres, sondern auch in anderen Kirchen und Gemeinden, im Rahmen unserer Ausflüge, zu Geburtstagen und Jubiläen unserer Mitglieder und natürlich darf unser Jahreskonzert nicht unerwähnt bleiben. Einmal im Jahr veranstaltet der Chor ein großes Adventskonzert – immer am 2. Adventssonntag in der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul in Bad Camberg. Der Chor führt zu diesem Termin Werke bekannter, manchmal auch unbekannterer Komponisten auf, in der Regel unterstützt durch Solisten und ein Orchester. Dieses Konzert bildet für den Chor den Höhepunkt des Jahres. Natürlich haben wir aber auch viele andere wichtige Auftritte im Jahresverlauf – so z.B. die Mitgestaltung der Oster- und Weihnachtsgottesdienste und anderer kirchlicher Feier- und Festtage. Unser Repertoire reicht von Werken der Gregorianik bis hin zu Stücken aus der Modernen, darüber hinaus haben wir aber auch Gospels, Spirituals oder Stücke der Beatles im Programm.


Kirchenchor St. Peter und Paul, November 2018


Einmal jährlich unternimmt der Chor einen mehrtätigen Ausflug innerhalb von Deutschland oder ins angrenzende Ausland. Dabei wird in der besuchten Stadt häufig ein Gottesdienst musikalisch mitgestaltet. Gelegentlich unternehmen wir auch Ein-Tagesausflüge (z.B. ein Konzertbesuch in der Alten Oper). Da in unserem Chor geselliges Zusammenkommen groß geschrieben wird, treffen wir uns mehrmals im Jahr außerhalb von Proben und Auftritten wie z.B. zu einem Grillfest im Sommer, einer Fastnachtsfeier oder der „Nachfeier“ im Anschluss an das Adventskonzert. Nach unseren Chorproben, die immer Freitags um 20 Uhr im katholischen Pfarrheim in der Eichbornstraße (Bad Camberg) stattfinden, gehen wir noch zu einem gemütlichen Beisammensein in eine Gaststätte.

Unser Chor steht allen, die gerne singen, jederzeit offen. Sie können sich telefonisch oder per e-Mail erkundigen, falls Interesse an einer Mitgliedschaft, sei es aktiv oder passiv, besteht. Natürlich können Sie auch einfach zu einer unserer Proben Freitagabends (s.o.) kommen – auch ohne Voranmeldung. Wir würden uns freuen und nehmen jedes neue Mitglied gerne auf! Sollten Sie unseren Chor hören wollen, so kommen Sie doch zu unserem nächsten Auftritt.


Dr. Alexander Schmidt

1. Vorsitzender